Bezirksverband Oberbayern

Kontakt

Der Paritätische Bayern
Bezirksverband Oberbayern
Ambulante Altenhilfe

Fachstelle für pflegende Angehörige - Stadt München

Winzererstraße 47
80797 München

Telefon: 089 | 24 20 778 - 208
Telefax: 089 | 24 20 778 - 158

fachstelle(at)paritaet-bayern.de

Flyer der Fachstelle
Alle Informationen zu unserem Angebot finden Sie auch in unserem
Flyer.

 

Datenschutzbeauftragter PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband
Charles-de-Gaulle-Straße 4; 81737 München
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)paritaet-bayern.de

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.

Bank für Sozialwirtschaft
Spendenkonto: 7845202
Stichwort: Spende Ambulante Altenhilfe
BLZ: 70020500

IBAN: DE21700205000007845202
BIC: BFSWDE33MUE

Besuchs- und Begleitdienst

Sie suchen einen Helfer?

Unsere geschulten und fachlich begleiteten Helferinnen und Helfer unterstützen stundenweise ältere Menschen im häuslichen Umfeld und entlasten deren Angehörige. Sie gestalten mit Seniorinnen und Senioren deren Freizeit, indem sie Dinge gemeinsam erleben, die den älteren Menschen am Herzen liegen. Für die Finanzierung des Besuchs- und Begleitdienstes stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Wir suchen Sie - Helferinnen und Helfer für unseren Besuchs- und Begleitdienst bei älteren Menschen. Wir vermitteln überwiegend Einsätze im Münchner Norden.

 Sie möchten ......

  • sich ehrenamtlich engagieren
  • SeniorInnen Zeit und Gesellschaft schenken  und sie in ihrem häuslichen Umfeld besuchen
  • mit älteren Menschen Dinge erleben, die ihnen am Herzen liegen
  • in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld mit vielen Menschen etwas dazulernen
  • Ihre Freizeit sinnvoll gestalten
  • eine Kleinigkeit dazuverdienen

Wir bieten ......

  • ausführliche Informationen
  • Schulungen und Fortbildungen
  • Beratung und Begleitung für unsere Ehrenamtlichen
  • einen gemeinschaftlichen Austausch in unserem Helferkreis
  • eine Aufwandsentschädigung : 7,70 Euro/Stunde
  • Haftpflicht-und Unfallversicherung für die ehrenamtliche Tätigkeit

Unterstützen Sie mit uns gemeinsam ältere, hilfebedürftige Menschen. Wir würden uns sehr über Ihren Anruf freuen!

Telefon: Frau Anke Steinkohl, Frau Petra Winter, Frau Michaela Wenzel 089 / 24 20 778 - 208 

Führung im Deutschen Museum für Menschen mit Demenz

Im September 2017 konnten die Beratungs- und Fachstelle durch finanzielle Unterstützung des Vereins Lichtblick Seniorenhilfe e.V. eine Besichtigung der Musikabteilung im Deutschen Museum für ältere Menschen, Angehörige und Ehrenamtliche des Besuchs- und Begleitdienstes unternehmen.

Eine Reise in die Welt der Musik und der Musikinstrumente erwartete uns in der Ausstellung. Das erfahrene und speziell geschulte Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entführte uns zu Tasteninstrumenten und selbstspielenden Musikinstrumenten. Unter großer Freude der Seniorinnen und Senioren durften sie auch selbst musizieren, wie zum Beispiel ein Alphorn zum Klingen bringen. Wir konnten den Geschichten und der Erklärung über die Bauweise der Instrumente lauschen, von klassischer Musik über Schlager bis zum Ragtime. Denn: "Musik spricht uns an - egal welcher Nationalität und Kultur oder welchen Alters wir sind".

Während des anschließenden gemeinsamen Besuchs des Museumsrestaurants, konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich darüber austauschen, was die Musik in jedem wachgerufen, angeregt oder erzeugt hat.

Dieser Ausflug bot den älteren Menschen, Angehörigen und Ehrenamtlichen eine Auszeit vom (Pflege-) Alltag, ein schönes Erlebnis, das Aufleben alter Erinnerungen und eine andere Form des gemeinsamen Zusammenseins in geselliger Runde. Alle Beteiligten fühlten sich sehr wohl und genossen den Tag sehr.

Wir als Beratungs- und Fachstelle des Paritätischen möchten dem Verein Lichtblick Seniorenhilfe e.V. auch im Namen der älteren Menschen, Angehörigen und Ehrenamtlichen unseren größten Dank für die finanzielle Unterstützung des Ausflugs aussprechen, ohne die dieses Angebot nicht zustande gekommen wäre.     

Bitte spenden Sie