Bezirksverband Oberbayern

Kontakt

Paritätischer Wohlfahrtsverband
Bezirksverband Oberbayern
Ambulante Altenhilfe

Fachstelle für pflegende Angehörige Landkreis München

Mariahilfplatz 17
81541 München

Telefon: 089 | 6221 - 2128 
             089 | 6221 - 2127 
             089 | 6221 - 2126
             089 | 6221 - 2164 

undefinedfachstellelandkreismuc(at)paritaet-bayern.de 

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.

Bank für Sozialwirtschaft
Spendenkonto: 7845202
Stichwort: Spende Ambulante Altenhilfe
BLZ: 70020500

IBAN: DE21700205000007845202
BIC: BFSWDE33MUE

Gruppen

Angehörigengruppe in Unterschleißheim

Die Fachstelle für pflegende Angehörige Landkreis München bietet 1x monatlich seit Januar 2011 in Kooperation mit dem AWO Begegnungszentrum für Senioren in Unterschleißheim eine Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige an. In den angeleiteten Nachmittagen haben die Betroffenen die Möglichkeit, sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Derzeit ist die Gruppe geschlossen. Kontakt zur Leitung erhalten Sie unter Tel: 089/ 6221 -2128.

Termine 2018: 13. September | 4. Oktober | 7. November

13. Dezember

jeweils um: 13.45 - 15.30 Uhr

im: AWO Begegnungszentrum für Senioren | Pegasusstraße 18 | 85716 Unterschleißheim

Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige in Garching

Angesprochen sind alle Personen in Garching, die einen Angehörigen pflegen / versorgen und sich einen Austausch mit Menschen in der gleichen Situation wüschen. Auch auf die speziellen Aspekte der einzelnen Erkrankungen wird eingegangen (z.B. auf die Besonderheiten im Umgang mit demenziell erkrankten Personen). Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine 2018: 27. September | 18. Oktober | 15. November

13. Dezember

jeweils um: 15.00 - 16.30 Uhr

im: Seniorentreff Garching | Mühlgasse 20 | 85748 Garching

Sie können jederzeit in die Gruppe einsteigen. Um Anmeldung wird gebeten: über den Seniorentreff Garching | Tel.: 089 - 326 260 05.

Angehörigen Selbsthilfe-Gruppe in Oberhaching

Hilfe bei der Betreuung von Menschen mit Demenz
Pflegebedürftige Menschen werden zumeist von Ihren Angehörigen betreut. Um Ihnen in dieser schwierigen Situation Anerkennung, Hilfe und Entlastung zu geben, bieten wir in einer Selbsthilfe-Gruppe für pflegende Angehörige die Möglichkeit einer Zusammenkunft und zum Gedankenaustausch mit anderen Betroffenen an. Fachleute der Nachbarschaftshilfe Oberhaching, der Fachstelle für pflegende Angehörige und der Alzheimer Gesellschaft Landkreis München e.V. sind beratend anwesend.

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie Ihre an Demenz erkrankten Angehörigen zur gleichen Zeit in der "Herbstwind"Gruppe in St. Rita betreuen lassen wollen. Tel: 99248116

Die Gruppe trifft sich jeweils am 3. Mittwoch im Monat. Im August findet die Gruppe nicht statt.

jeweils um: 14.30 - 17.00 Uhr

in der: Seniorenresidenz Deisenhofen | Bahnhofplatz 3 | 82041 Oberhaching

Diese Gruppe ist ein Angebot in Kooperation zwischen der:
Fachstelle für pflegende Angehörige des Paritätischen, der Nachbarschaftshilfe Oberhaching und der Alzheimer-Gesellschaft Landkreis München e.V.

Kochkurs für pflegende Männer

In den meisten Beziehungen ändern sich beim Auftreten einer Pflegesituation lang eingespielte Rollenverhältnisse, Verantwortlichkeiten oder Erwartungen, was für den Pflegenden im Alltag zu einer zusätzlichen Herausforderung wird. Die Idee zu diesem Kurs entstand in Gesprächen mit pflegenden Männern, die nun plötzlich ihre Frau versorgen und selbst Mahlzeiten zubereiten müssen.

Ich lade Sie ein, mit uns zu kochen und anschließend gemeinsam zu Mittag zu essen. Zudem bietet der Kurs die Möglichkeit, mit anderen pflegenden Männern ins Gespräch zu kommen.

Termine: jeweils Mo, den 3. Sept | 17. Sept | 01. Okt | 22. Okt 2018

jeweils von: 10:00 - 13:30 Uhr

in der: Hans und Gerda Tremml- Stiftung, Seniorenwohnanlage Grünwald

Kosten: pro Treffen 10,- €  Um Anmeldung wird unter 089 - 6221 - 2128 gebeten.

Dieser Kurs ist ein Angebot in Kooperation zwischen der Fachstelle für pflegende Angehörige Landkreis München und der Seniorenwohnanlage Hans und Gerda Tremml- Stiftung Grünwald